NEW ED TEMPLETON BOOK

ed templeton

Ed ist ja nicht nur Skater, Unternehmer und Künstler, sondern auch begeisterter Fotograf. Geradezu besessen dokumentiert er seit über 20 Jahren sein tägliches Umfeld u.a. auf Instagram. Diverse, meist monothematische Fotobände hat er bereits herausgegeben. Das ein oder andere Foto ließ sich aber inhaltlich nicht immer thematisch zuordnen, diese hat er nun in „Wayward Cognitions“ erstmals zusammengestellt.
Ich sag mal so: „Wayward Kognitionen“ ist eine Sammlung von Fotografien von Ed Templeton, die aus seinem Archiv überspannt 20 Jahren. Aus diesem Volumen, Templeton ausgewählte Fotos, die nicht in seiner üblichen Art und Weise der Organisation nach Thema oder Thema passen. Im letzten Publikationen er seine Arbeit in einfache Gruppierungen wie Teenage Jungs bleiben Jungs, Weiblicher Raucher oder Aufnahmen aus einem fahrenden Auto erschossen angeordnet hat. In „Deformer“ präsentierte er die Fotos unter dem Thema der Vorstadt. „Wayward Kognitionen“ für die in-zwischen Momente, die bei der Aufnahme in den Straßen ohne Thema oder Gegenstand entstehen. „Es ist zu suchen, die Leute zu beobachten, der Suche nach Vergnügen in der bildenden Vignetten erblicken wir jeden Tag“, so Templeton. Wenn diese Momente sind aus dem Zusammenhang, in dem sie aufgenommen wurden, entfernt werden, können dynamische Geschichten erzählt oder in Buchform vorstellen. Die Fotos in „Wayward Kognitionen“ wurden von Templeton in seiner Dunkelkammer gedruckt; er dann erstellt das Layout und Design selbst, baut das Buch von Grund auf in seinem Heimstudio.

Ed Templeton: „Wayward Cognitions“. Davenport : Um Yeah Press, 2014. ISBN-13: 978-0985361129

THE RAP MONUMENT


Noisey hat sich mit Hennessy zusammengetan um einen wirklich großen, epischen Track mit dem Who is Who der aktuellen Rap Größen aufzunehmen. Mit dabei sind u.a. Killer Mike, Danny Brown, Flatbush Zombies, King Push, Heems und Young Thug. Die Beats stammen von Hudmo und S-Type.

MIDNIGHT JUGGERNAUTS – FREEFALLING VIDEO

Länger schon nichts mehr gehört von den Jungs aus Down Under. Jetzt gibt’s die EP „Aerials“, damit feiern sie zum einen ihr mittlerweile 10 jähriges Bandbestehen und tun zum anderen Gutes, denn sie unterstützen durch die Einnahmen daraus die Aboriginal Benefits Foundation. Musikalisch scheinen sie sich noch mehr von ihren Gitarren entfernt zu haben, was ja nicht schlecht ist!

INTERVIEW – STAN LEE ON 75 YEARS OF MARVEL BOOK

Großartig, 75 Jahre Marvel Universum in einem wirklich fetten Buch vereint! „Vom Gründungsjahr 1939 über die seligen Heydays der Pop-Kultur in den 1960ern bis zu den Blockbustergaranten des 3. Jahrtausends. Die Geschichte eines Comic-Verlages, der sich immer wieder neu erfunden hat…“. Bei über 700 Seiten und geschäzten 5 Kilo Gewicht warte ich aber lieber erst mal auf die Taschenbuch-Ausgabe oder das E-Book. Die Microsite zum 75 jährigen Jubiläum ist überigends auch ziemlich fett!

75 Years of Marvel Comics. Köln : TASCHEN, 2014. ISBN-10: 3836548445